Jubiläumsfest am Niederbronner Platz

Jubiläumsfest am Niederbronner Platz
-Jugendblasorchester der Brucker Stadtkapelle feierte mit den Bürgern-

„Was für ein gelungenes Fest …. und zu der tollen Musik das schöne Wetter: Petrus muss Blasmusik mögen!“ resümierte der 1. Vorsitzende der Brucker Stadtkapelle Benedikt Trouw erfreut.

Das Jugendblasorchester der Brucker Stadtkapelle hatte am letzten Wochenende das 20-jährige Jubiläum mit den Bürgern am Niederbronner Platz gefeiert. Unter den zahlreichen Besuchern waren auch Oberbürgermeister Erich Raff, Zweiter Bürgermeister Christian Götz sowie Alt-Oberbürgermeister Sepp Kellerer.

Eingeladen waren auch die Nachwuchsmusiker der befreundeten Nachbarkapellen, die die Gäste mit Kostproben aus ihrem umfangreichen Repertoire unterhielten und viel Beifall bekamen:
Jugendblasorchester Eichenau (Ltg. Therese Schwarz), Jugendblaskapelle Maisach (Ltg. Franz Kellerer), Bläserkreis Da capo e. V. Mammendorf (Ltg. Bettina Brunner) und die Jugendblaskapelle Schöngeising, die wie das Brucker Orchester von Paul Roh dirigiert wurden.

Viele fleißige Hände sorgten zudem für das leibliche Wohl der Gäste.

Wenn im Jubiläumsjahr noch Nachwuchsmusiker mitspielen wollen, sie sind herzlich willkommen! Das Jugendblasorchester (Ltg. Paul Roh) probt jeden Dienstag im Vortragssaal von HAUS 10 in Fürstenfeld von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr; die Juniorbläser (Ltg. Monika Schmid) üben ebenfalls in HAUS 10 (Probenraum 3) dienstags von 17:30 – 18:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.